Erste Etappen auf dem „Weg der großen Steine“

29.04.2021

Gräber in Heiden und Lotte sind Teil der Europäischen Kulturstraße „Megalithic Routes“

Große Steine, arrangiert zu auffälligen Ensembles, sind als Ausflugsziele beliebt, vor allem im westlichen Münsterland in Heiden und im nördlichen Münsterland bei Lotte-Wersen und Lotte-Halen. Dass es sich dabei um die ältesten noch erhaltenen Bauwerke aus Stein handelt, …

Kategorien: Megalithik · Was gibts neues?

Christbaumschmuck in Steinform?

08.01.2021

Erster Vorbote für den "Weg der großen Steine"

Kurz vor Weihnachten kam ein kleines Päckchen in der Geschäftsstelle der Altertumskommission an. Inhalt: Ein Weihnachtsgruß der Firma Helterhoff (Münster-Albachten) mit einem Präsent, das einem Stein ähnelt, aber zugleich auch einer Christbaumkugel. Es handelte sich um ein Minimodell der ansonsten bis zu …

Kategorien: Megalithik · Was gibts neues? · Hinter den Kulissen

Vorankündigung: Tag der Megalithik 2019

17.04.2019

Lengerich-Wechte (Kreis Steinfurt), 28. April 2019, 10-17 Uhr

Am 28. April 2019 findet zum fünften Mal der europäische Tag der Megalithik statt. Rund um das Großsteingrab in Lengerich-Wechte (Kreis Steinfurt) bietet die Altertumskommission für Westfalen verschiedene Aktionen und Programmpunkte für Jung und Alt an.

Neben Führungen zum Megalithgrab, bei denen …

Kategorien: Veranstaltungen · Megalithik · Was gibts neues?

Pilgerrastplatz in Remblinghausen

16.04.2019

Außentermine an einem sonnigen Frühlingstag lassen sich nicht planen, aber nach Kräften genießen. Einen Besprechungstermin haben Vera Brieske und ich genutzt, um bei strahlendem Sonnenschein und blühenden Obstbäumen den 2018 als Begegnungs- und Pilgerrastplatz gestalteten Dorfplatz in Meschede-Remblinghausen zu besichtigen. Empfangen wurden wir von Annemarie und Herbert Schmoranzer, die in …

Kategorien: Wegeforschung · Was gibts neues? · Hinter den Kulissen

Historische Bodendenkmäler im Rothaargebirge

17.07.2018

LWL-Altertumskommission präsentiert Forschungen zu mittelalterlichen Landwehren

Das Rothaargebirge ist eine Wander- und Skisportregion – Natur pur, könnte man meinen. Aber versteckt in den Wäldern und am Wegesrand liegen Bodendenkmäler, Reste von Wehranlagen, als Zeugnisse von bewegten Zeiten im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Diese Landwehren sind Befestigungsanlagen, bestehend aus …

Kategorien: Veranstaltungen · Landwehren · Bei der Arbeit · Was gibts neues?

"Pilgergerecht" übernachten im Kreis Steinfurt

30.08.2016

Es wird fleissig gepilgert, auch nachdem die Altertumskommission die Erforschung der Jakobswege weitgehend abgeschlossen hat. Nach einem langen Marsch müssen sich die Pilger natürlich auch mal erholen. Im Kreis Steinfurt macht man ihnen die Auswahl der Herberge nun einfach:

Wer auf dem Weg der Jakobspilger durch den Kreis Steinfurt pilgert, …

Kategorie: Was gibts neues?