NEU: Urkunden für den westfälischen Camino

05.08.2020

Einer der langjährigen Forschungsbereiche der Altertumskommission ist die Wegeforschung, zu der auch das Projekt „Wege der Jakobspilger in Westfalen“ ins Leben gerufen wurde: Von 2002-2015 wurden anhand archäologischer Funde und historischer Quellen die Routen der mittelalterlichen Jakobspilger in Westfalen auf dem Weg nach Santiago de Compostela erforscht. Diese orientierten sich …

Kategorien: Wegeforschung · Was gibts neues?

Mondschein bei Sonnenschein

03.06.2020

Auf den Spuren alter Wegetrassen zwischen Grevenbrück und Finnentrop

Es ist erstaunlich, wie gut Wegeforschung inzwischen vom heimischen PC aus betrieben werden kann, denn digital verfügbare alte Karten und die online abrufbaren digitalen Geländemodelle (DGM) lassen die meisten Erhebungen und Eintiefungen auch in waldreichen Gebieten gut erkennbar werden – oft …

Kategorien: Wegeforschung · Was gibts neues?

Reger Austausch und inspirierende Vorträge

03.12.2019

Der 4. Workshop zu den Wegen der Jakobspilger in Westfalen

Am 26.10. trafen sich wieder über 60 Pilger*innen, Aktive und Interessierte im LWL-Landeshaus zu informativen Vorträgen und einer angeregten Plenumsdiskussion.

Die vom Bereich Wegeforschung der Altertumskommission initiierte Veranstaltung bietet seit vier Jahren ein Forum zum Austauschen und Netzwerken, in dem …

Kategorien: Veranstaltungen · Wegeforschung · Was gibts neues?

Der 11.11. auf Ostwestfälisch

03.12.2019

Enthüllung einer Infotafel für Pilger in Paderborn

Manch‘ Kölner Jeck wird sich fragen: Kann man den 11.11. ohne Narrenkappe und rote Nase verbringen? Ja, man kann: Ganz unkarnevalistisch ging es am 11.11. in Paderborn zu, wo eine Informationstafel für Pilger eingeweiht wurde.

Mit der Markierung des neuen Jakobsweges von Paderborn …

Kategorien: Veranstaltungen · Wegeforschung · Was gibts neues?

Hohlweg und Steinbruch – Moderne Prospektion macht alte Strukturen sichtbar

26.08.2019

Digitales Geländemodell (DGM) zeigt Spuren eines bisher unbekannten Steinbruchs und Hohlweges in Nottuln.

Im Zuge der Recherchen zur Wegesituation in der Gemeinde Nottuln, Kreis Coesfeld, sind den Forscher*innen der Altertumskommission mehrere Hohlwegspuren und Gruben im Digitalen Geländemodell (DGM) aufgefallen. Die heutige Steinstraße in Nottuln, die auf einen älteren Weg zurückgeht, …

Kategorien: Wegeforschung · Bei der Arbeit · Hinter den Kulissen

Pilgerrastplatz in Remblinghausen

16.04.2019

Außentermine an einem sonnigen Frühlingstag lassen sich nicht planen, aber nach Kräften genießen. Einen Besprechungstermin haben Vera Brieske und ich genutzt, um bei strahlendem Sonnenschein und blühenden Obstbäumen den 2018 als Begegnungs- und Pilgerrastplatz gestalteten Dorfplatz in Meschede-Remblinghausen zu besichtigen. Empfangen wurden wir von Annemarie und Herbert Schmoranzer, die in …

Kategorien: Wegeforschung · Was gibts neues? · Hinter den Kulissen

Freie Plätze beim Workshop „Wege der Jakobspilger“

15.10.2018

Bereits zum dritten Mal in Folge findet der Workshop „Wege der Jakobspilger in Westfalen“ statt!

Die Altertumskommission für Westfalen lädt erneut alle Interessierten und Akteure entlang der westfälischen Jakobswege ein, sich bei einem kostenlosen Workshop auszutauschen und besser zu vernetzen.

Der Workshop „Wege der Jakobspilger in Westfalen“ findet am Samstag, …

Kategorien: Veranstaltungen · Wegeforschung · Was gibts neues?

Besuch beim 10. LWL-Pilgertag am 10.09.2018

04.10.2018

Zehnjähriges Jubiläum feierte in diesem Jahr der LWL-Pilgertag, an dem regelmäßig Patient*innen und Mitarbeiter*innen aller Kliniken des LWL-PsychiatrieVerbundes teilnehmen.

Vor zehn Jahren hatte ich als Leiterin des Projektes „Wege der Jakobspilger in Westfalen“ für die Altertumskommission bei der Initiierung des ersten LWL-Pilgertages am 9.9.2008 geholfen. So war es längst an …

Kategorien: Veranstaltungen · Wegeforschung · Was gibts neues?

Buen Camino leichtgemacht

03.07.2018

Neue Karten auf jakobspilger.lwl.org

Das Angebot, sich über unsere Homepage www.jakobspilger.lwl.org individuell Kartenmaterial zu den westfälischen Jakobswegen zusammenzustellen, war schon immer sehr beliebt. Nun haben wir es noch benutzerfreundlicher gestaltet. Als neues Feature erwarten den online-Besucher integrierte Google maps-Karten zu jeder Route. Der gesamte Streckenverlauf wird auf einem …

Kategorien: Wegeforschung · Bei der Arbeit · Hinter den Kulissen

Freie Plätze beim Workshop „Wege der Jakobspilger“

24.10.2017

Nach dem Workshop im letzten Jahr stand fest: Das Interesse ist groß und es besteht der Wunsch nach mehr!

Deshalb lädt die Altertumskommission für Westfalen erneut alle Interessierten und Akteure entlang der westfälischen Jakobswege ein, sich bei einem kostenlosen Workshop auszutauschen und besser zu vernetzen.

Der Workshop „Wege der Jakobspilger …

Kategorien: Veranstaltungen · Wegeforschung · Was gibts neues?